Pflegeleitbild

Die Grundlage unser pflegerischen Arbeit ist die ganzheitliche Pflege und Betreuung der Bewohner unter Einbeziehung ihrer individuellen, kulturellen und sozialen Bedürfnisse und unter Berücksichtigung der Besonderheiten ihrer bisherigen, vertrauten häuslichen Umgebung. Die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung der größtmöglichen Unabhängigkeit des zu pflegenden Menschen steht im Mittelpunkt eines aktivierenden Pflegeverständnisses.

Dies spiegelt sich in unserem Selbstverständnis, unserer Philosophie wider. Unsere tägliche Arbeit in der Pflege soll sich aufbauen nach den vier klassischen Tugenden: Gerechtigkeit, Tapferkeit, Bescheidenheit, Weisheit und den christlichen Tugenden: Glaube, Liebe, Hoffnung.

Unser Ziel und der Sinn von Pflege ist das Wohlergehen anderer Menschen. Dies ist kein wissenschaftliches sondern ein moralisches Ziel (Curtis, LL., 1986, S.12). Der Respekt vor dem Wert menschlichen Lebens hat für uns oberste Priorität.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.